Über Bartz & Bartz

Gründung

E. Bartz & T. Bartz-B.Die Bartz & Bartz GmbH wurde im Frühjahr 2014 gegründet. Gründer der Bartz & Bartz GmbH sind die geschäftsführende Gesellschafterin Eva Bartz und der Gesellschafter Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein. Eva Bartz ist Juristin. Prof. Bartz-Beielstein lehrt angewandte Mathematik an der TH Köln, Campus Gummersbach und leitet das dort ansässige SPOTSeven Lab mit mehr als 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Anlässlich der Gründung fand an der TH Köln ein Pressetermin statt, zu dem der Kreisdirektor Jochen Hagt, der Bürgermeister der Stadt Gummersbach Frank Helmenstein, der Vizepräsident der TH Köln Prof. Klaus Becker und der Dekan der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften Prof. Dr. Christian Averkamp einluden.

Unter der Überschrift „Direktverbindung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft“ berichtet die TH Köln über die Gründung. Insgesamt wurden drei Unternehmen neu gegründet. Neben der Bartz & Bartz GmbH handelt es sich um die Firmen Geco>C (Prof. Bongards) und AIT Solutions (Prof. Klasen). Die drei neuen Unternehmen kooperieren jetzt noch direkter mit dem Campus: alle drei wurden als unabhängige Gesellschaften von Professoren und Mitarbeiter/innen aus bestehenden Forschungsbereichen heraus gegründet, es sind sogenannte “Spin-Off“-Firmen.

Dem Wettbewerb einen Schritt voraus

Bartz & Bartz GmbH berät Unternehmen auf Basis mathematischer und statistischer Verfahren zur Verbesserung von Prozessen und Produkten und zur Schonung von Ressourcen. Durch den Einsatz dieser intelligenten Verfahren können Berechnungen, für die noch vor wenigen Jahren ein ganzes Rechenzentrum erforderlich war, auf leistungsfähigen Workstations oder sogar Notebooks durchgeführt werden.

Aktuelle Forschungsergebnisse für die Industrie

Da die Bartz & Bartz GmbH beste Kontakte zu den weltweit führenden Forschungsgruppen im Bereich der Simulation und Optimierung pflegt, erhalten Kunden mit Sicherheit die aktuellsten Lösungen für ihre Probleme und sind dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus. Während die Forschungsgruppe im SPOTSeven Lab an der TH Köln in der akademischen Welt neuartige Verfahren aus der angewandten Mathematik entwickelt und diese auf internationalen Konferenzen präsentiert, bietet die Bartz & Bartz GmbH maßgeschneiderte Dienstleistungen für die praktische Anwendung vor Ort.

Spezialisierung auf technische Anwendungsgebiete

Obwohl die mathematischen Verfahren beinahe universell einsetzbar sind, hat sich die Bartz & Bartz GmbH auf technische Anwendungsgebiete spezialisiert. Hierzu zählen u.a. die Optimierung von Spritzgussverfahren in der Automobilindustrie, Herstellungsprozessen für Sensorhersteller und die Vorhersage von Ausfallwahrscheinlichkeiten von Bauteilen in Heizungssystemen sowie Schadensereignissen in der Luftfahrtindustrie.