Bartz & Bartz GmbH
We get a kick out of solving your problems

Eine Auswahl unserer Kooperationspartner

Datenschutz und die Wahrung der Vertraulichkeit sind für uns selbstverständlich. Sie sind die Basis einer langjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit. Daher finden Sie auf dieser Seite keine inhaltlichen Informationen zu den erfolgreich abgeschlossenen Projekten. Die folgenden Unternehmen haben einer namentlichen Nennung zugestimmt.




Bosch Thermotechnik GmbH

Smart und effizient – Bosch Thermotechnik (Bosch TT) bietet seinen Kunden weltweit Lösungen für Raumklima, Warmwasser und dezentrales Energiemanagement. Hocheffiziente Technologien, die auch vielfach regenerative Energien nutzen und einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten. Ob Brennwerttechnik, Solarthermie, Wärmepumpen oder Kraft-Wärme-Kopplung – mit umfassendem Know-how ermöglicht Bosch Thermotechnik die Reduzierung von Emissionen.

Bosch TT liefert ihren Kunden einfach revolutionäre Lösungen – für ein komfortables Raumklima, für warmes Wasser und für die industrielle Dampferzeugung und Energiewandlung. Mit  faszinierenden Produkten verbessert Bosch TT die Lebensqualität der Menschen überall auf der Welt.






Steinmüller Engineering GmbH

Steinmüller Engineering GmbH verfügt über ein breites Portfolio von Prozess-Know-how im Bereich der Energie- und Umwelttechnik. Ihre Ingenieure befassen sich mit allen Aspekten des Anlagenbaus.

Mitarbeiter von Steinmüller Engineering waren an Entwicklung, Bau und Betrieb von zahlreichen Energie- und Umwelttechnikprojekten der ehemaligen L&C Steinmüller GmbH in Gummersbach beteiligt.
Dieser Erfahrungsschatz bildet das Kernstück des Unternehmens und steht ihren Kunden in Form von Ingenieur-Beraterleistungen und im Rahmen von Teil- und Gesamtlieferungen zur Verfügung.
Seit Juni 2014 hält IHI Corporation, mit Sitz in Tokio, Japan, 100 % der Anteile an der Steinmüller Engineering GmbH. Dies ermöglicht die Übernahme zusätzlicher Technologien und Referenzen aus deren Produktportfolio und somit die Ausweitung der Geschäftsstätigkeit auf die genannten Gebiete und Regionen.






Technische Hochschule Köln

Die Technische Hochschule Köln, University of Technology, Arts, Sciences – kurz TH Köln – versteht sich als University of Technology, Arts, Sciences. Mit ihrer disziplinären und kulturellen Vielfalt und Offenheit gestaltet sie Soziale Innovation und liefert substantielle Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Sie bildet eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden und versteht sich als lernende Organisation, die neue Wege geht. Beispielsweise gehört die TH Köln bundesweit zu den Pionierinnen in der Entwicklung und Gestaltung neuer hochschuldidaktischer Konzepte.
In der Forschung stehen Zukunftsfragen wie Klimawandel, Energieversorgung, Ernährungssicherheit und demographischer Wandel im Fokus; bei der Entwicklung von Lösungsstrategien und der Gestaltung der wichtigsten Fragen der Zeit  bringen die Forscherinnen und Forscher ihre fachliche Expertise im interdisziplinären Zusammenspiel ein. Dabei arbeiten sie eng mit lokalen, nationalen und internationalen Kooperationspartnern zusammen. Die Hochschule bietet ihren Forscherinnen und Forschern ein attraktives Wirkungsumfeld. Mit dem Gütesiegel "HR Excellence in Research" bestätigt die EU-Kommission der TH Köln internationale Standards in der Personalentwicklung.






Special Interest Group on Genetic and Evolutionary Computation

The ACM Special Interest Group on Genetic and Evolutionary Computation (SIGEVO) aims to promote and disseminate in academia, industry, and society the principles, techniques and applications of Genetic and Evolutionary Computation as well as other bio-inspired methods. Evolutionary algorithms address discrete and continuous optimization, modeling and machine learning. They have achieved human competitive results and solved complex, challenging problems in a myriad of real world domains. Evolutionary computation also includes the study of complex artificial evolutionary systems and processes.

SIGEVO operates the annual Genetic and Evolutionary Computation Conference (GECCO) and the biannual workshop on the Foundations of Genetic Algorithms (FOGA). Sigevo provides support for student participation in the activities of the organization, supports other educational efforts and sponsors other specialized conferences and events. Members include academic and industrial researchers, educators and practitioners, software developers, artists, and students.